Echokardiographie

Die Ultraschalluntersuchung des Herzens erlaubt nicht-invasiv, also von außen durch die Brustwand, die Beurteilung der Herzfunktion mit einer Ultraschallsonde.

 

- Wandbewegungsstörungen weisen auf Herzmuskelerkrankungen oder abgelaufene Herzinfarkte hin

 

- eine Verdickung der Herzmuskulatur auf einen Bluthochdruck oder besondere Herzmuskelerkrankungen

 

-Herzklappenveränderungen können detailliert dargestellt werden.   

 

-Berechnung von wichtigen Druckwerten sind möglich (Druckerhöhung im Lungenkreislauf bei Lungenstauung / Herzinsuffizienz / Lungenembolie).

 

 

Wir sind für Sie da

 

Telefon: 09181 2654119

Telefon: 0151 64191084

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.